Die Harmonie des Universums

 

John Stillwell, Flötenbauer aus den USA, hat sehr schön beschrieben, was Musik bewirken kann, was sie bedeutet, woher sie kommt. Ich habe das, was er beschreibt frei übersetzt:

 

"Wir sind eins... eins mit diesem endlosen Raum, den wir das Universum nennen.

Und in diesem Universum hegen all die heiligen Lebewesen der Schöpfung den Wunsch, miteinander in universeller Harmonie zu leben. Diese universelle Harmonie nennen wir Liebe.

Das Phänomen, welches wir Musik nennen, ist ein Teil dieser Schöpfung.

Ein Teil der im Universum aus schwingenden und energiereichen Wellen besteht.

Wir selbst sind energetisch schwingende Wesen.

Diese energiereichen Schwingungen die wir Musik nennen, haben eine reinigende und heilende Qualität. Musik kann eine beruhigende und öffnende Qualität besitzen, die es uns erleichtert, unser Bewusstsein zu erweitern.

Musik ist Liebe, Liebe die als Klang zum Ausdruck gebracht wird.

Ein Ausdruck von Ordnung, Kreativität und Einzigartigkeit.

Wenn Musik aus unserem Innersten zum Ausdruck kommt,

erkennen wir ihren Wert.

Wir erkennen auch, dass die Musik nicht uns gehört. Musik ist universell.

Sie ist in allen Völkern, in allen Orten und allen Zeiten präsent.

Musik entsteht in einer Dimension des Universums, jenseits von Raum und Zeit.

Wir sind ein Musikinstrument. Wir verbreiten Klänge die aus Liebe entstehen.

Wenn ich den Ruf meiner Flöten verspüre, zögere ich nicht sie zu spielen.

Ihre Klänge werden dazu beitragen, Frieden, Liebe und Harmonie zu verbreiten und unser aller Bewusstsein zu erweitern.

Es gibt tausende Menschen auf dieser Welt, die indianische Flöten und Bambusflöten spielen. Sei einer von ihnen. Wir begeben uns auf eine neue bereichernde Reise und lassen die Lieder unserer Seelen und Herzen erklingen....."